Kameratraining

Ich habe eine große Affinität zu Technik. Ich verstand, dass Gamma-Kurven etwas mit der Funktionsrechnung aus dem Mathematik-Unterricht zu tun haben. Ich begriff, dass die Schule nicht völlig umsonst gewesen ist, konnte ich doch mein gelerntes Wissen endlich praktisch anwenden. Das freut mich bis heute. Optik, Lichtbrechung, Sensoren, elektrische Spannung sind alles Aspekte, die von der technischen Seite Bilder ausmachen. Visuelle Wahrnehmung, der tote Punkt im Auge, anthropologisch- historische Aspekte, wie sich das Sehen an sich zum Beispiel entwickelt hat, interessieren mich ebenfalls. Spannend finde ich außerdem die psychlogischen Dimensionen des Bildes, die unsere Sicht der Dinge im Wortsinn berühren. Und nicht zuletzt sind auch literarische Einflüsse auf die Bildkomposition, wie die Heldenreise, für mich von großem Interesse. Gerne teile ich dieses Wissen und die Begeisterung dafür.

Mein Profil bei Sony Professional Seit 2011 bin ich Teil des ICE (Independent Certified Expert)- Programm und arbeite für Sony Professional frei als Kameratrainerin. Der Zusatz „Independent“ (unabhängig)  ist mir dabei sehr wichtig.

Seit 2015 bin ich als Production Specialist im YouTube Space Berlin tätig. Hier unterstütze ich Produktionen zu einem filmischeren Look.

An der DEKRA Hochschule Berlin unterrichte ich den Kurs Datenmanagement für die Postproduktionsklasse jährlich seit 2015. In diesem Kurs betrachte ich von seiten der Kamera aus alles, was es in der der Produktionskette zu beachten gilt, um bestens mit der Postproduktion abgestimmt zu sein.

Für Fototrainer.com arbeite ich als Trainerin für Bildgestaltung, Fotografie und Video im Auftrag von Christian Laxander mit Kunden wie z.B. Sony Consumer Electronics oder Fotofachhändler wie Foto Meyer, Digitalstore Wien u.a..